Netzwerktreffen Nachhaltigkeit
“Guter Konsum” | Dezember 2020

Bei aller Liebe und Nachhaltigkeit… Manches muss sein! Auf Lebensmittel, Getränke, Klopapier und mehr können wir meist nicht verzichten. Beim kommenden Netzwerktreffen erzählen uns daher Goodbuy, Viva con Agua, Soulbottles und SuperCoop wie Konsum auch “in gut” geht.

Die vier Speaker*innen geben tollen Einblick in ihr Unternehmen, Wirken und die Idee hinter ihrem Business. Fast jedes Produkt gibt es mittlerweile auch vom Social Business – eingepreist sind soziale Wirkung, Weltveränderung und Wertewandel. Warum greifen also so viele noch zur Plastikpulle oder 5-lagigen Premiumpapier, wenn anders auch gut ist?

Bei diesem Treffen ging es um gelungene Alternativen unter dem Weihnachtsbaum und angemeldet haben sich einfach 70 Interessierte – Rekord! Neben tollem Input der Speaker*innen vernetzten wir uns mit Gleichgesinnten aus dem Nachhaltigkeitskosmos und starteten sinnlich in die Weihnachtszeit. Schau dir noch einmal die Beiträge an und nimm dir einen guten Vorsatz mit für’s nächste Jahr!

Sindy Rösler | Viva con Agua

Sindy macht bei VcA den Vertrieb Ost und spricht in ihrer Präsentation neben dem wohlbekannten Wasser auch über Goldeimer – den wortwörtlich neueste Shit aus dem Hamburger Hause!  Spannend sind die Einblicke in die Verkaufszahlen des letzten Jahres und Einbußen durch die ausbleibende Festival-Saison. Wie geht VcA damit um? Dazu gibts tolle Info, ebenfalls plaudert Sindy mal kurz ein bisschen aus dem Nähkästchen über neue geplante Produkte. Die Zuhörenden sind interessiert, stellen eifrig Fragen auf die Sindy im zweiten Teil ihrer Präsentation eingeht. Schau rein und erfahre viel!

Johanna Kühner |  SuperCoop

“SuperCoop is a movement!” – Klare Aussage, die die beiden bestehenden Märkte in Paris und New York beweisen. Mit 6.000 und 17.000 Mitglieder*innen machen die beiden Städte vor, was Johanna und Team nun in Berlin wiederholen werden: Transparenz, frische, lokale Produkte und Einbindung der Mitglieder*innen in das Tagesgeschäft. Wer hier einkauft, darf und muss mitarbeiten, kann auch auch mitentscheiden. Schön präsentiert findet ihr hier ein Modell mit Zukunft. Wo es den Laden gibt oder geben wird, erfahrt ihr hier – schaut rein! Es lohnt sich.

Paul Kupfer | Soulbottles

Die Wasserflasche mit Seele begann ihre Reise mit einem sozialen Beitrag von 1€ pro Flasche an die WASH-Projekte von VcA. Mittlerweile hat Paul un sein Team in sämtlichen Bereichen nachgezogen: Holacracy, B-Corp Zertifizierung, das bisher jemals bilanzierte GWÖ-Ergebnis und neuerdings gehört das Unternehmen den Mitarbeitenden. Paul spricht über Konzept, Herkunft und Ziele und auch, wie es mit dem eigenen Incubator weitergeht, der dem Plastik den Kampf ansagte. Die Fragen sind gut, die Antworten noch besser. Also los: Reinschauen!

Simon Böhnlein | Goodbuy

Simon schaltet sich aus der hinteren Ecke des Ladens dazu – vorne wurde bis wenige Minuten vor dem Event noch eifrig Kisten gepackt. Diese werden bei Goodbuy übrigens klimapositiv versendet, da Aufforstungsprojekte unterstützt werden. Hierzu gab es auch die ersten Fragen aus dem Publikum, weitere zu dem Anteil von Online/Offline-Verkäufen und viele mehr. Simon ist Geschäftsführer des neuen Familienmitglieds der Good-Impact Family und berichtet zum Aufbau des Geschäfts und seiner Möglichkeit, Katalysator zu sein für Brands mit Impact. Von Simon und Goodbuy werden wir noch viel hören. Lass dich also kurzt abholen im Clip nebenbei!

Abschließende Diskussion

Hier kommen noch einmal alle zu Wort! Wir starten mit Fragen an Simon von Goodbuy zu Politik und reichen diese auch direkt an die anderen Speaker*innen weiter. Wie Viva con Agua sich von Share unterscheidet und wie schwierig es ist, Edelstahl-Flaschen in Asien zu produzieren, erfährst du hier. Johanna zeigt uns noch einmal, an welchem Punkt sie gerade stehen und spricht über die Bedeutung von Supermärkten ihrer Art. Abschließend findet Paul noch großartige Worte, die uns besinnlich in die Weihnachtszeit starten lassen.